Dienstag, 19 Dezember 2023 18:43

Spezialwerkzeug für Profis in Baumfällung

Rate this item
(0 votes)
Baumfällung Baumfällung fot: pexels

Fällgreifer sind speziell für den professionellen Einsatz im kommunalen Bereich und für Aufgaben in der Land- und Forstwirtschaft konzipiert. Dazu gehören das Schneiden von dünnen Bäumen und Ästen, das Beschneiden von Bäumen sowie das Säubern von Böschungen und Wiesen. Seine Vielseitigkeit macht ihn zu einem unentbehrlichen Werkzeug für verschiedene Anwendungen.

Ein professioneller Fällgreifer kann sowohl als Spezialwerkzeug für das Fällen von Bäumen als auch als klassischer Greifer für die Handhabung von Stämmen und Ästen eingesetzt werden. Der flexible Einsatz in beiden Funktionen ermöglicht eine optimale Anpassung an unterschiedliche Anforderungen. 

Wichtige Überlegungen

 

Forstseilwinde mit Funk hat seit vielen Jahrzehnten dazu beigetragen, die schwere Waldarbeit zu erleichtern und sicherer zu gestalten. Dennoch birgt ihr Einsatz gewisse Gefahren. Forstseilwinde mit Funk ist ein unverzichtbares Werkzeug vieler Waldbesitzer. Lesen Sie mehr hier: https://uniforest.de/forstmaschinen/forstseilwinden. Sie wird nicht nur zum Rücken, sondern auch immer häufiger für seilgestützte Fällungen und Sicherungsarbeiten, beispielsweise bei der Bewältigung von Sturmschäden, eingesetzt. Um die Geräte zweckmäßig und vor allem sicher nutzen zu können, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Durch eine befähigte Person sind im Rahmen der Prüfung folgende Bauteile der Forstseilwinde mit Funk auf einwandfreien Zustand und Funktion zu prüfen.

 

Schnelles und einfaches Umschalten zwischen Funktionen

 

Der Fällgreifer zeichnet sich durch seine praktische Handhabung aus, da die verschiedenen Funktionen schnell und einfach umgeschaltet werden können. Dies steigert die Arbeitseffizienz erheblich und ermöglicht dem Bediener eine flexible Anpassung an wechselnde Anforderungen. Die einfache Bedienbarkeit trägt zur Steigerung der Produktivität bei der Bewältigung unterschiedlicher Aufgaben bei. Die RK 260 repräsentiert eine fortschrittliche und verbesserte Version der Maschine. Mit dieser neuesten Ausführung wird die Bewältigung von Aufgaben wie der Fällung von Schwachholz und Astwerk, der Reinigung von Ufern und der Manipulation von Holz noch einfacher. Ein entscheidender Vorteil ist die Möglichkeit, zusätzlich einen Sammelgreifer zu montieren, was die Vielseitigkeit der Maschine weiter steigert.

 

Messung der Zugkraft und der Bremshaltekraft

 

Besonderes Augenmerk wird bei der Prüfung auf die Eignung und Wirksamkeit der Sicherheitseinrichtungen wie Schutzgitter und Totmannschaltung gelegt. Diese Komponenten sind entscheidend für die Sicherheit im Betrieb. Die Zug- und Bremskräfte sind entscheidende Parameter für die einwandfreie Funktion der Forstseilwinde mit Funk. Bei der Prüfung werden diese Kräfte sorgfältig kontrolliert und auf einem speziellen Prüfstand mit höchster Genauigkeit gemessen. Die korrekte Überschneidung von Kupplung und Bremse ist für die einwandfreie Funktion von entscheidender Bedeutung. Die Prüfung stellt sicher, dass diese beiden Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Ein weiterer wichtiger Prüfpunkt ist der einwandfreie Zustand und die richtige Dimensionierung.

 

Einsatzmöglichkeiten und Spezifikationen

 

Der Fällgreifer RK 260 kann effizient auf Bagger montiert werden und eignet sich hervorragend für die Bearbeitung größerer Oberflächen. Mit einem Messer aus hochwertigem Hardox-Material bietet die Maschine größere Greif- und Sägekraft. Die Verwendung von 100% Nicrodur gewährleistet nicht nur eine höhere Produktivität, sondern auch einen geringen Verbrauch. Die einfache und schnelle Befestigung ermöglicht einen reibungslosen Arbeitsablauf, während die Option eines Sammelgreifers die Funktionalität erweitert. Die RK 260 beeindruckt nicht nur durch ihre größere Greif- und Sägekraft, sondern auch durch ihre technischen Daten. Die Maschine zeichnet sich durch ihre Robustheit aus, da sie aus Nicrodur gefertigt ist. Dies führt nicht nur zu einer längeren Lebensdauer, sondern auch zu einer erhöhten Produktivität bei gleichzeitig niedrigem Verbrauch.

 

Sicherheitsvorkehrungen

 

Besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass sich der Schlepper bei Zug oder Kippen der Last sicher positioniert. Personen dürfen sich innerhalb von 5 Metern neben oder hinter dem Schlepper aufhalten. Bei manuell bedienten Maschinen oder solchen mit Kabelfernsteuerung ist der ausreichende Abstand durch maximale Kabellänge sicherzustellen. Die Sicherheit für Bediener beim Einsatz von Maschinen kann durch innovative Zusatzausrüstungen erheblich erhöht werden. Einige dieser Systeme sind auch als Nachrüstoptionen für bestehende Maschinen verfügbar. Eine innovative Entwicklung besteht in einem Sicherheitssystem, das zusätzlich mit einem Lagesensor ausgestattet ist. Dieser Sensor erkennt auch Bewegungen des Schleppers in Längsrichtung.

 

Mögliche Varianten

 

Die zahlreichen Optionen machen den RK 260 zu einer äußerst vielseitigen Lösung für die unterschiedlichsten Anforderungen im Bereich der Holzernte. Professioneller Fällgreifer RK 260 ist in verschiedenen Varianten erhältlich, um den unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Jede Variante bietet spezifische Funktionen, die den Einsatzbereich der Maschine erweitern. Die Variante RK 260 B ist der Standard-Variante, der auf Bagger montiert werden kann. Mit seiner Robustheit und Vielseitigkeit eignet er sich für eine Vielzahl von Holzbearbeitungsanwendungen. Die RK 260 BR-Variante ist mit einem Rotator ausgestattet, der die Flexibilität bei der Holzbearbeitung weiter erhöht. Der Rotator ermöglicht präzisere Bewegungen und damit eine optimierte Handhabung von Holzmaterialien.

 

Innovative Sicherheitsmaßnahmen

 

Durch diese Erweiterung wird nicht nur das Umstürzen des Schleppers vermieden, sondern die Forstseilwinde mit Funk stoppt auch automatisch, wenn der Schlepper unsicher steht und sich zur Last bewegt. Dieses System ist besonders vorteilhaft bei Seilarbeiten am Hang, wo ein Absturz des Schleppers drohen könnte. Um Quetschungen an den Händen der Bediener im Bereich der Seileinlaufrolle zu verhindern, bietet ein Hersteller einen speziellen Quetschschutz aus Kunststoff an. Dieser Schutz lässt sich auf jedes Seilwindenseil aufschieben und minimiert das Risiko des Einquetschens der Finger. Alternativ setzen andere Hersteller auf eine automatische Abschalteinrichtung am Seileinzug, die frühzeitig aktiviert wird, um das Einquetschen der Finger zu verhindern.

 

  • Ankunft neuer Elefanten im Zoo Augsburg
    Ankunft neuer Elefanten im Zoo Augsburg

    Nach fast einem Jahr intensiver Vorbereitungen und Umbauten im Elefantengehege des Zoo Augsburg ist die Ankunft von zwei jungen Elefantenbullen ein Zeichen der Erneuerung und Hoffnung für den Artenschutz. Die beiden Elefanten, Assam aus Antwerpen und Ta Wan aus Paira Daiza, Belgien, sind kürzlich in ihre neue Heimat eingezogen. Dies markiert nicht nur einen Wendepunkt für den Zoo selbst, sondern auch für den Schutz und das Verständnis dieser majestätischen Tiere.

    Written on %PM, %16 %743 %2024 %16:%Jul
  • Neue Wohninitiativen in Augsburg
    Neue Wohninitiativen in Augsburg

    Am vergangenen Freitag wurde im Augsburger Stadtteil Lechhausen der Grundstein für das neue Bauvorhaben der Wohnbaugruppe Augsburg gelegt. Das Projekt „Urmelstraße“, benannt nach den Charakteren des Augsburger Puppentheaters, umfasst den Bau von 47 dauerhaft bezahlbaren Wohnungen. Diese Maßnahme ist Teil einer städtischen Initiative, um auf die steigenden Mietpreise und den Wohnungsmangel zu reagieren. Mit der Unterstützung der Stadt durch die Bereitstellung von Grundstücken soll die Wohnqualität und Verfügbarkeit in der Region verbessert werden.

    Written on %PM, %14 %578 %2024 %12:%Jul
  • Nürnberg: Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse, die man nicht verpassen sollte
    Nürnberg: Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse, die man nicht verpassen sollte

    Nürnberg ist ein ideales Ziel für einen Wochenendtrip. Mit einem Flug von Krakau in nur 1,5 Stunden erreichbar, bietet die Stadt zahlreiche beeindruckende Kirchen, faszinierende Museen, romantische Gassen und berühmte Bratwürste. Nach dem Wiederaufbau nach 1945 erwartet uns eine Stadt voller unvergesslicher Erlebnisse und Eindrücke.

    Written on %PM, %12 %606 %2024 %13:%Jul
  • FemFestival 2025 in Ingolstadt
    FemFestival 2025 in Ingolstadt

    Nach einem erfolgreichen FemFestival 2024, das durch die innovative Ausstellung der Künstlerin Anke Stiller geprägt war, rückt das FemFestival 2025 immer näher. Die Vorbereitungen für die dritte Auflage des Festivals, das sich aus der Initiative „Der Oktober ist eine Frau“ entwickelt hat, laufen bereits auf Hochtouren. Geplant ist, das Festival um den Internationalen Frauentag und den Equal Pay Day herum zu veranstalten, um die Bedeutung dieser Tage zu unterstreichen und die Werke von Protagonisten aus verschiedenen Kunst- und Kulturbereichen zu präsentieren.

    Written on %PM, %11 %569 %2024 %12:%Jul
  • Sanierungsarbeiten an der Staatsstraße 2035 bei Schwabmünchen beginnen
    Sanierungsarbeiten an der Staatsstraße 2035 bei Schwabmünchen beginnen

    Am Montag, dem 8. Juli 2024, haben die Sanierungsarbeiten an der Staatsstraße 2035 bei Schwabmünchen begonnen. Diese Maßnahme ist Teil eines größeren Projekts des Freistaates Bayern zur Verbesserung der Infrastruktur in der Region Südaugsburg. Laut Christof Geiger, dem Abteilungsleiter für den Landkreis Augsburg, wird mit diesen Arbeiten auf die dringende Notwendigkeit reagiert, die Straßeninfrastruktur aufgrund ihres Alters und der Schäden durch hohe Temperaturen zu erneuern.

    Written on %AM, %09 %534 %2024 %11:%Jul
  • Gewitterfronten in Bayern und Oberösterreich - ein typisches Sommerphänomen
    Gewitterfronten in Bayern und Oberösterreich - ein typisches Sommerphänomen

    Am vergangenen Samstag prägten schwankende Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) die Wetterlage in Bayern. Während in vielen Regionen lediglich Warnungen ausgesprochen und kurze Zeit später wieder aufgehoben wurden, war die Situation in der Oberpfalz ernster. Hier mussten aufgrund der starken Gewitter mehrere Freiluft - Veranstaltungen abgesagt werden. Trotz der Warnungen blieben Nieder - und Oberbayern von größeren wetterbedingten Vorfällen verschont. Polizeisprecher beschrieben die Lage als „ganz normales Sommerwetter“, ohne größere Zwischenfälle wie Aquaplaning - Unfälle oder überflutete Straßen.

    Written on %AM, %07 %512 %2024 %11:%Jul
  • Kampf gegen Zigarettenmüll in Augsburg - Stadt startet Sonderaktion
    Kampf gegen Zigarettenmüll in Augsburg - Stadt startet Sonderaktion

    Die Stadt Augsburg setzt ihre Bemühungen fort, das Problem der Vermüllung durch Zigarettenkippen anzugehen. Mit einer gezielten Aktion möchte das Ordnungsamt der Stadt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erneut auf dieses umweltschädigende Verhalten lenken. Ab dem 8. Juli wird der städtische Ordnungsdienst eine Woche lang Handaschenbecher an die Einwohner verteilen, um das Bewusstsein für die richtige Entsorgung von Zigarettenstummeln zu schärfen und die städtischen Parks sowie Grünanlagen sauber zu halten.

    Written on %AM, %04 %471 %2024 %10:%Jul
  • Schwerer Verkehrsunfall in Ingolstadt - Motorradfahrer schwer verletzt
    Schwerer Verkehrsunfall in Ingolstadt - Motorradfahrer schwer verletzt

    In der Abenddämmerung des Montags ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Ingolstadt, bei dem ein 26 - jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Der Unfall wurde durch eine Vorfahrtsmissachtung verursacht, als ein 49 - jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Ingolstadt, in eine bevorrechtigte Straße einbog.

    Written on %AM, %02 %483 %2024 %10:%Jul
  • Parkverbote und notwendige Sperrungen in der Innenstadt - Ingolstadt
    Parkverbote und notwendige Sperrungen in der Innenstadt - Ingolstadt

    Die Stadtverwaltung appelliert an alle Fahrzeughalter, die Parkverbote in der Innenstadt strikt einzuhalten. Vom 3. bis 8. Juli, während des jährlichen Bürgerfestes, werden verstärkt Kontrollen durchgeführt. Laut Tobias Klein, dem Leiter des Kulturamts, wurden beim letzten Fest etwa 30 Fahrzeuge abgeschleppt. Die Kosten für die Fahrzeugbesitzer können dabei erheblich sein. Das größere Problem für das Kulturamt ist jedoch der zeitliche Verzug, der durch die Halterermittlung und das Entfernen der Fahrzeuge entsteht.

    Written on %AM, %30 %450 %2024 %09:%Jun
  • Telefonbetrug in Ingolstadt - Seniorin durch falschen Bankmitarbeiter getäuscht
    Telefonbetrug in Ingolstadt - Seniorin durch falschen Bankmitarbeiter getäuscht

    In Ingolstadt wurde eine 85 - jährige Frau Opfer eines betrügerischen Anrufs, bei dem sich ein unbekannter Täter als Mitarbeiter der Sparkasse ausgab. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagvormittag und führte dazu, dass die Seniorin eine größere Summe Geld von ihrem Bankkonto abhob und unwissentlich in die Hände des Betrügers legte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen des Vorfalls.

    Written on %AM, %27 %489 %2024 %10:%Jun